Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Man muss den Hausvorteil im Blackjack verstehen, wenn man Karten zählen und das Spiel ernsthaft und mit Aussicht auf Gewinn spielen will. Dieses Verständnis ist der Grundstein, auf dem alle weiteren Blackjackfähigkeiten aufbauen.

Ist man nicht in der Lage, den Hausvorteil zu erkennen und – noch viel wichtiger- zu wissen, wie man ihn reduziert, hat man nur sehr geringe Chancen gleich bleibend beim Blackjack zu gewinnen.

Bist du bereit Blackjack um echtes Geld zu spielen? Besuche Spin Palace Casino noch heute oder lies die Spin Palace Casino Bewertungen. Freue dich auf einen netten Casino-Bonus bei einem der sichersten Online-Casinos. Das funktioniert auch auf deinem Smartphone.

Was ist der Hausvorteil?

Alle Casinos wollen natürlich Gewinn machen. Sie betreiben ihr Geschäft nicht, um dich zu unterhalten. Sie betreiben das Geschäft, weil sie dein Geld wollen. Damit Casinos Gewinn aus den angebotenen Spielen erwirtschaften können, muss ein eingebauter Vorteil für das Casino vorhanden sein. Anderenfalls wären die Spiele reine Glückssache und das Casino könnte sehr schnell Pleite gehen.

Casinos tun alles in ihrer Macht stehende, um den Hausvorteil zu verschleiern. Sie wollen nicht, dass du darüber Bescheid weißt, denn wenn du es wüsstest würdest du viele Spiele gar nicht erst spielen. Der beste Weg, um das zu veranschaulichen, ist anhand von Roulette.

Wenn du Roulette spielen wolltest und nur darauf setzen würdest, ob die fallende Zahl rot oder schwarz ist, welche Gewinnchancen hättest du? Die meisten Leute würde jetzt sagen 50%, eine ausgeglichene Gewinnwahrscheinlichkeit.

Falsch.

Denn es ist so: die Casinos verdienen kein Geld, wenn die Chancen 50/50 stehen. In diesem Fall würden sie maximal ausgleichen. Also passen sie den Hausvorteil zu ihren Gunsten an und drehen an den Einstellungen. Wie funktioniert das beim Roulette? Ganz einfach. Sie fügen zwei grüne Zahlen zum Rad hinzu. Wie wirkt sich das jetzt auf deine Chancen aus, wenn du auf rot oder schwarz setzt? Ganz genau. Sie sind mal eben auf 33% gefallen und geben dem Casino einen Hausvorteil von 66% bei diesen Wetten.

Anders gesprochen: für jeden Einsatz von 100$ kannst du damit rechnen langfristig 66$ zu verlieren. Natürlich muss man sich darüber im Klaren sein, dass dieses Beispiel nicht den wahren Hausvorteil beim Roulette widerspiegelt. Es ist ein wenig komplizierter. Wir haben nur ein einfaches Beispiel verwendet, um die Macht des Hausvorteils zu demonstrieren.

Spiele mit dem niedrigsten Hausvorteil

Wenn du in einem Casino wirklich ernsthaft Geld gewinnen willst, solltest du nur die folgenden Spiele in Erwägung zu ziehen:

  • Blackjack——0.28%
  • Spanisch 21—–0.40%
  • Super Fun 21—-0.94%

Verstehst du jetzt warum seriöse Spieler Blackjack den anderen Casinospielen vorziehen? Weil Blackjack einfach die besten Chancen auf einen Gewinn bietet.  Das Großartige beim Blackjack ist, dass man seine Chancen durch Kartenzählen und grundlegende Blackjackstrategien noch weiter erhöhen kann. Du kannst die Situation sogar zu deinen Gunsten drehen, wenn du ein überlegener Kartenzähler bist

Wenn Blackjack nicht dein Ding ist, dann ist Crabs die beste Alternative mit einem Hausvorteil von 1,41 %.

Spiele mit dem höchsten Hausvorteil 

Bei den folgenden Spielen wirst du auf lange Sicht gesehen nur verlieren:

  • Let it Ride——-3,51%
  • Keno————-25,00%
  • Roulette——–5.26%
  • Three Card Poker—–7.28%

Wenn man diese Spiele spielen will, dann bitte nur zur Erholung. Du kannst bei diesen Spielen einfach langfristig keine Gewinne erwarten.

Wie man den Hausvorteil schlägt

Wie bereits oben erwähnt, muss man drei Dinge tun, um den Hausvorteil zu schlagen:

  1. Blackjack spielen.
  2. Mit einer grundlegenden Blackjack-Strategie spielen.
  3. Karten zählen.

Diese drei Dinge können dich zum Gewinner im Casino machen. Sehen wir uns zwei von den Dingen an und wie sie dabei helfen, den Hausvorteil zu reduzieren.

Eine Grundstrategie beim Behandeln deiner Karten zu verwenden kann den Hausvorteil auf weniger als 0,14% verringern. Anders gesagt, wenn du die richtigen Entscheidungen am Blackjacktisch triffst kannst du etwa 50/50 Gewinnchancen erreichen. Dazu musst du deine Grundstrategie aus dem FF kennen und jedes Mal ein korrektes Spiel machen.

Was geschieht, wenn du keine Grundstrategie beim Blackjack anwendest? Die falschen Entscheidungen hinsichtlich Ziehen, Halten, Splitten oder Verdoppeln zu treffen, können den Hausvorteil um bis zu 3% erhöhen.

Das Kartenzählen ist der Schlüssel, um den Hausvorteil zu deinen Gunsten umzukehren. In Kombination mit der richtigen Grundstrategie kann eine genaue Kartenzählmethode dem Spieler einen Vorteil von 05%-1,00% gegenüber dem Haus verschaffen. Das klingt vielleicht nicht nach besonders viel, ist aber genug, um dich beim Blackjack zum Gewinner zu machen.

Denke daran, dass verschiedene Kartenzählsysteme den Vorsprung vergrößern oder verkleinern können. Du musst nicht nur ein System finden, was zu dir passt, sondern darüber hinaus auch wissen und bereit dazu sein den Vorteil, den es dir bietet, im Live-Spiel zu akzeptieren.

Visit LasVegasUSA

Get
$3,000!

150% up to $3,000 Free
Click Here
*Online since 1999! We Love it!
close-link