Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Hier bei Counting Edge erhalten wir eine Menge Emails von unseren regelmäßigen Lesern, genauer gesagt sind viele dieser Mails von Leuten, die bereit sind, das erste Mal Blackjack zu spielen. Einige von ihnen besuchen ein Live-Casino, andere spielen das erste Mal online in einem der vielen von uns empfohlenen Casinos. Alle von ihnen wollen eine Vorstellung davon bekommen was sie erwartet, wenn sie sich zum Spielen an einem Blackjacktisch niederlassen.

Das erste Mal Blackjack online spielen

Vielleicht hast du dir ja bereits einen Online-Blackjack-Account erstellt, die Casino-Software heruntergeladen und spaßeshalber einige Spielautomaten bedient. Jetzt bist du bereit für die echte Erfahrung an einem Blackjacktisch.

Das Erste, was dir bei den meisten Blackjack-Onlinespielen auffallen wird ist, dass du der einzige Spieler bist. In der Regel befinden sich nur du und der Dealer am Tisch. Das wirkt sich genauer betrachtet zu deinem Vorteil aus. Zunächst einmal gibt es keine anderen Spieler, die schlechte Spiele machen indem sie 10en splitten und dich Geld kosten können, wenn der Dealer die Oberhand gewinnt. Außerdem kannst du das Tempo des Spiels steuern, wenn du alleine spielst. Wenn du Online-Blackjack dazu nutzt, dein Kartenzählen und deine Strategie zu verbessern, kann das sehr hilfreich sein. Wenn du mit der Zählung durcheinander kommst, kannst du einen Moment pausieren und dich sammeln. Du hast es selbst in der Hand.

In einem Live-Casino gibt es darüber hinaus auch jede Menge Ablenkungen durch andere Spieler am Tisch. Lautes Reden, Zigarettenqualm und nervige Betrunkene sind nur einige der Dinge, über die du dir beim online Spielen keine Gedanken machen musst.

Du wirst auch feststellen, dass die Tischlimits beim Online-Blackjack sehr oft viel kleiner sind als in einem Live-Casino. Es ist nicht ungewöhnlich, dass der Mindesteinsatz 1$ pro Hand beträgt. Also kannst du mit einer kleineren Bankroll online spielen, als das in einem Live-Casino möglich wäre.

Das erste Mal Blackjack live spielen

Hier wird es richtig interessant. Das Live-Casino, Baby! Sobald du das Casino betrittst werden deine Sinne erst einmal mit einer Menge Licht und Geräuschen geflutet. Leute, die laut reden und vor Freude schreien. Musik dringt von überall aus den Lautsprechern. Du hörst das konstante ding ding ding der Spielautomaten – die sind überall im Casino. Das alles kann sehr überwältigend sein, bereite dich also gut im Vornherein darauf vor.

Es ist genauso wichtig, sich auf die Anwesenheit der anderen Spieler einzustellen, wie auf den Blackjacktisch selbst. An einem Blackjacktisch haben sechs bis neun Spieler Platz. Du musst einfach nur verstehen, dass der Spieler auf dem Platz neben dir genauso viel Berechtigung hat da zu sein, wie du. Sie riechen vielleicht schlecht, trinken zu viel oder spielen so verrückt, dass sie den ganzen Tisch zum Verlieren bringen. Du wirst nichts dagegen tun können, außer dass du dir einen anderen Tisch suchst.

Das Tempo beim Live-Blackjack ist ein anderes, als bei Online-Spielen. Es gibt zwar praktisch gesehen keine Regel, die besagt, dass du deine Hand innerhalb einer bestimmten Zeit bedient haben musst, aber wenn du zu langsam bist, resultiert das in abschätzigen Blicken des Dealers und deiner Mitspieler. Deshalb ist es besser, die eigene Zählmethode und Strategie zu Hause zu üben, bevor man live Blackjack spielt.

Stell dich darauf ein, dass das Tischminimum bei mindestens 5$ pro Hand liegen wird, zu Stoßzeiten sogar höher, wie am Wochenende oder in den Ferien. Das Casino erhöht die Tischlimits wie es ihm beliebt und behandelt jeden Platz wie einen Premium-Platz. Es gibt kein schlimmeres Gefühl, als in ein Live-Casino zu gehen und dann festzustellen, dass man nicht genug Geld zum Spielen zur Verfügung hat. Wenn du dich mit nur 50$ an einen 10$-Tisch setzt, sind das gerade mal fünf Einsätze, die du machen kannst. Du setzt dich besser nicht dieser Art von Druck aus und hast immer genug Geld dabei.

An einem Tisch im Live-Casino werden dir auch Freigetränke angeboten. Ob oder ob du nicht trinkst, während du Blackjack spielst, bleibt dir allein überlassen. Diese Entscheidung können wir dir nicht abnehmen, beachte aber, dass das Casino kein Problem damit hat, dich abzufüllen, bis du nicht mehr weißt, was du tust. Deshalb geben sie sehr gerne Freigetränke an Spieler beim Blackjack und anderen Tischspielen aus.

Aber viel wichtiger als alles andere: Hab Spaß!

Wenn du Blackjack zum ersten Mal – sei es live oder online- spielen willst, tu dir selbst einen Gefallen und konzentriere dich vor allem darauf, dabei Spaß zu haben und die Erfahrung zu genießen. Habe nicht zu hohe Erwartungen zu gewinnen, wenn du das erste Mal spielst. Wenn du gewinnst, ist das großartig. Feiere deinen Sieg mit einem Drink oder einem netten Essen und lass uns bitte auch daran teilhaben!

 

Leave A Comment

Please enter your name. Please enter an valid email address. Please enter message.
Visit LasVegasUSA

Get
$3,000!

150% up to $3,000 Free
Click Here
*Online since 1999! We Love it!
close-link